Veröffentlichungen


Monographien



• Kaiser, A./ Jäger, D./ Schubert, H./ Veil, K. (2010) Sicherheit und Integration im Sozialraum . Band 2. Köln: Verlag SRM


• Schubert, H./ Veil, K. Kaiser, A./ Jäger, D. (2009) Sicherheit und Integration im Sozialraum . Band 1. Köln: Verlag SRM


• Veil, K. (2008) Sicherheit in Wohnquartier und Stadtplanung. Herausforderungen und Perspektiven am Beispiel ethnischer Minderheiten in Großbritannien . Berlin: Transcript Verlag




Artikel und Beiträge



• Schubert, H./ Veil K. (im Erscheinen) Ältere Menschen im Stadtteil – Perspektiven zur Vermittlung zwischen privater Lebensführung und öffentlicher Daseinsvorsorge . In: Schnur/Drilling (Hrsg.) Schriftenreihe AK Quartiersforschung. Wiesbaden: VS Verlag


• Schubert, H./ Veil K. (im Erscheinen) Evaluation of Crime prevention in two German Housing Estates .in Stummvoll, G. (ed.) The New Environmental Criminology: Social and Situational Perspectives for Crime Prevention. London: Sage


• Veil, K. (im Erscheinen) Die Ordnung des Städtischen durch Planung . In: Grönemayer, A. (Hrsg.) Wege der Sicherheitsgesellschaft. Gesellschaftliche Transformationen der Konstruktion und Regulierung innerer Unsicherheiten. Wiesbaden: VS Verlag


• Jäger, D./ Veil, K. (im Erscheinen) Die Konstruktion und die Realität von (Un)Sicherheit in zwei deutschen Großsiedlungen . In: Verhandlungen des 34. DGS Kongresses . Frankfurt am Main/New York: Campus Verlag


• Schubert, H./ Veil K. (2009) Nachbarschaftlichkeit-Solidarität als Faktor der sozialräumlichen Kriminalprävention von (Un-)Sicherheit in zwei deutschen Großsiedlungen . Kongressband 14. Deutscher Präventionstag


• Veil, K. (2008) Auf dem Weg zu einer reflexiven Stadtgesellschaft. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Soziale Ungleichheit – kulturelle Unterschiede. Verhandlungen des 33. DGS Kongresses. Frankfurt am Main/New York: Campus Verlag


• Schubert, H. / Spieckermann, H. / Veil, K. (2007) Sicherheit durch präventive Stadtgestaltung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung ‚Das Parlament', Heft 12:32-38


• Veil, K/, Walther, U.-J. (2003) Sichere Innenstädte in Großbritannien- von der Kriminalprävention zur Verhaltensregulierung. In: Die alte Stadt, Heft 3:258-264


• Veil, K. (2003) Planerische Aspekte innerstädtischer Videoüberwachung. In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 1/2:121-126


• Veil, K. (2003) Urbane Sicherheitsstrategien. Das Beispiel Coventry. In: Glasauer, Gestring (Hrsg.) Jahrbuch StadtRegion 2000. Opladen:117-126


• Veil, K. (2002) Sicherheit im öffentlichen Raum. Anforderungen an städtebauliche Planung. In: PlanerIn Heft 2:64-66



Arbeitspapiere



• Schubert, H./ Veil, K./ (2009) Erster Zwischenbericht der SPIN Evaluation . Literaturauswertung des Programms Communities that Care. Sozial Raum Management Arbeitspapier 32. Köln


• Schubert, H./ Veil, K./ Kaiser, A., Jäger, D./ (2009 ) Sicherheit und Integration im Sozialraum. Evaluation wohnungswirtschaftlicher, städtebaulicher und sozialer Maßnahmen in zwei deutschen Großwohnsiedlungen . Sozial Raum Management Arbeitspapier 29. Köln


• Cavalcanti, H./Schubert, H./Veil, K (2007) Dokumentation Workshop 'Sociedade de Risco e as Megacities: O Caso do Recife' . 14. /15. September 2006, Fundação Joaquim Nabuco Recife/Brasil. Sozial Raum Management Arbeitspapier 26.Köln


• Schubert, H./Veil, K. (2007) Kriminalprävention in städtischen Siedlungen - am Beispiel von Rheindorf-Nord in Leverkusen . Sozial Raum Management Arbeitspapier 25. Köln



Diplomarbeit zum download:
"Raumkontrolle: Videoüberwachung und Planung für den öffentlichen Raum"


Diplomarbeit im Rahmen des Studiums der Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Berlin

Verfaßt von Katja Veil
Im Oktober 2001
Betreut von Prof. Dr. Uwe-Jens Walther
Institut für Stadt-und Regionalsoziologie der TU- Berlin

Inhaltsverzeichnis:


0 Einleitung 1 (21 kb PDF)

0.1 Glossar 5

1 Videoüberwachung in Deutschland 7 (59 kb PDF)
1.1 Argumente für die Videoüberwachung 8
1.2 Beispiele 10
1.2.1 Leipzig 10
1.2.2 Bielefeld 11
1.2.3 Brandenburg 13
1.2.4 Privater Raum mit öffentlicher Nutzung 14
1.3 Bericht der Datenschutzbeauftragten 15
1.4 Diskussionsforum 17
1.4.1 In wessen Interesse ist Videoüberwachung 17
1.4.2 Forum des Bundestages 18
1.5 Gesetzliche Grundlagen 20
1.6 Fazit 22

2 Videoüberwachung Großbritannien 23 (233 kb PDF)
2.1 Rechtliche Voraussetzungen in England 23
2.2 Die Durchsetzung von Videoüberwachung in England 25
2.2.1 Ziele der Videoüberwachung 27
2.3 Evaluation der Effektivität von CCTV zur Kriminalitätsreduktion 27
2.3.1 Funktionsweise von CCTV 28
2.3.2 Videoüberwachung in Newcastle 29
2.3.3 Videoüberwachung in Birmingham 31
2.3.4 Analyse der Kiminalitätsstatistiken 33
2.3.5 Methodenkritik der statistischen Analyse 33
2.3.6 CCTV in der Praxis 34
2.3.7 CCTV im Blick der Öffentlichkeit 37
2.4 Fazit 38

3 Streitfall Videoüberwachung 39 (17 kb PDF)
3.1 Videoüberwachung und Privatsphäre 39
3.2 Die Säuberung des öffentlichen Raums 41

4 Soziale Kontrolle und Raum 43 (43 kb PDF)
4.1 Soziale Kontrolle 43
4.1.1 Integration- Desintegration 43
4.1.2 Deviantes Verhalten 45
4.1.3 Technisierung sozialer Kontrolle 46
4.2 Funktion und Folgen der Videoüberwachung 47
4.2.1 Überwachung 47
4.2.2 Videoüberwachung und Panoptismus 48
4.3 Räumliche Kontrollmethoden 49
4.3.1 Videoüberwachung und soziale Kontrolle 51
4.3.2 Soziale Kontrolle durch Städtebau 51

5 Stadtplanung 53 (422kb PDF)
5.1 Informelle Raumkontrolle 53
5.2 The eyes upon the street 54
5.2.1 Täterbezogene Ansätze 55
5.2.2 Defensible Space 56
5.2.3 Crime Prevention through Environmental Design 57
5.3 Safer Cities 58
5.3.1 Responsive Environments 59
5.3.2 Konzept der Raumkontrolle 60
5.4 Nutzung 61
5.5 Mobilität 62
5.6 Interaktion 63
5.7 Raumqualität 64
5.8 Kriminalität im Kontext der Stadt- und Regionalplanung 65
5.8.1 Angsträume 65
5.8.2 Regional Planning Guidance Review 66
5.9 Zusammenfassung 69

6 Coventry 71 (1,22 MB PDF)
6.1 Coventry im Kontext 71
6.1.1 Geschichtliche Entwicklung 72
6.1.2 Sozioökonomischer Überblick 75
6.1.3 Kriminalitätsstatistik für Coventry 75
6.2 Videoüberwachung in Coventry 77
6.2.1 Ziele der Videoüberwachung 79
6.2.2 Öffentlicher Raum in Coventry 79
6.2.3 Erkenntnisse der City Centre Company 80
6.2.4 Videoüberwachung in der Praxis 80
6.2.4.1 Initiator der Überwachung 81
6.2.4.2 Art der Vorfälle 82
6.2.4.3 Rolle der Kameras 83
6.2.5 Zusammenfassende Beobachtungen 84
6.2.6 Zukunft der Videoüberwachung in Coventry 85
6.3 Meinung der Bürger zur Videoüberwachung und Sicherheit 85
6.3.1 Bürgerbefragung 85
6.3.2 Haltung gegenüber der Videoüberwachung 86
6.3.3 Subjektive und Objektive Sicherheit 88
6.4 Sicherheitstrategien für Coventry 90
6.4.1 City Centre Company Coventry 90
6.4.2 Kooperative Präventionsstrategie für Coventry 90
6.4.3 Die Responsible Authorities Group 91
6.4.4 Action against Crime 92
6.4.4.1 Die Rolle von CCTV innerhalb des Crime Action Plans 92
6.4.4.2 Die Rolle von Planung innerhalb des Crime action Plans 94
6.5 Städtebauliche Analyse 96
6.6 Entwurf Coventry 104
6.7 Schlußfolgerungen aus dem Fallbeispiel Coventry 112

7 Schlußfolgerungen 113 (21 kb PDF)
7.1 Videoüberwachung nach dem Vergleich mit der britischen Praxis 113
7.2 Das Potential von sozialer Kontrolle durch Städtebau 115
7.3 Ein Sicherheitskonzept für das 21 Jh.? 116
7.4 Soziale Kontrolle als interne Ressource 117

Quellenverzeichnis 119 (38 kb PDF)